Dakine giantXtour Freestyle: Mood Freestyle Tour 018

Wettbewerb für alle, cat U13, U15, Elite

  • Freestyle Ski- oder Snowboardrennen für alle, in Form einer dreitägigen Qualifikationsrunde in Grindelwald, Flumerberg und Grimentz, plus 1 Finale in Leysin
  • Drei vorgeschlagene Kategorien:
  1. U13 (2005 & younger) Trainer oder Eltern für die Betreuung erforderlich
  2. U15 (2003-2004) Trainer oder Eltern für die Betreuung erforderlich
  3. Elite (2002 & older)
  • Preisgeld für jede Veranstaltung 1000 chf nur für die Elite / 4000 chf Gesamtsaison / Special Mood Freestyle Tour für die  Mädchen Kategorien
  • Zugang für die Besten zum Grand Finale von Leysin am 24. März 2018.
  • Partnerschaften mit BABE, BASE, Freestyle Tour Romand und Swiss Ski

 

Qualifikationen 

  • 20. Januar, Mood Academy – Slope Style – in Grindelwald, wird verschoben auf den 27. Januar 2018
  • 4. März, TrickChichte – Slope Style – in Flumserberg / Melde dich Online für den Wettkampf an. Unter: www.audisnowboardseries.ch / Anmeldeschluss ist der 01. März 2018.
  • 10. März, The 2PPFM – Slope Style – in Grimentz

Preise Qualifikationen MFT 2018

  • U13 und U15 / Anmeldung + Abonnement:   45 chf
  • U13 und U15 / Anmeldung nur:                        20 chf
  • Elite / Anmeldung + Abonnement:                   55 chf
  • Elite / Anmeldung nur:                                       30 chf
  • Anmeldung vor Ort (Rennbüro) plus 10 chf

Finale Mood Freestyle Tour 018 mit Tour Freestyle Romand

Les meilleurs riders du MFT 018 reçoivent une invitation officielle pour le Championnat Romand.

Les autres riders de tous niveaux et de tout âge sont les bienvenus et peuvent s’inscrire via le site du TFR.

Freestyle-Wettbewerb als Teil der Mood Freestyle Tour.

Abhängig von den Bedingungen, besonders des Parks, Rennen Slope Style oder big air.

Morgens Qualifikation, Finale am Nachmittag.

Das Programm (Ablauf) ist an allen Qualifikationstagen gleich. Je nach Wetterlage kann es aber vor Ort zu Veränderungen kommen.

9h00-10h15: Streckenbesichtigung und Aufwärmen geführt durch Pro-Riders

10h00: Riders-Meeting Freestyle (Zielgelände gXt)

10h30: Riders-Meeting Ski-Snowboardcross (am Start). Information über den Ablauf der Qualifikation und die Sicherheitsvorschriften (Was ist erlaubt, was ist nicht erlaubt)

10h45-12h30: Qualifikation Cross, Start mit 2, 3 oder 4 Riders (Ski&Snowboard)

10h45-12h30: Qualifikation Freestyle (Ski&Snowboard)

13h30-15h00: Final Cross & Freestyle (Ski & Snowboard)

15h30: Siegerehrung